LagoMaggioreExpress

Modellbahn in H0m im Tessin

Die H0m Modellbahn-Anlage LagoMaggioreExpress stellt die zauberhafte Gegend am Ufer des Lago Maggiore dar. Die Strecke windet sich vom Ufer durch das herbstliche Valle de Castagno hinauf in die Berge. Starzug dieser Meterspurbahn ist der aus Aussichtswagen gebildete LagoMaggioreExpress. 

 

Der Lago Maggiore liegt größtenteils in Italien, zu einem kleinen Teil jedoch im Schweizer Kanton Tessin. Im Ticino wird übrigens italienisch gesprochen. Die Ähnlichkeit mit der Centovallibahn, der Maggia-Talbahn oder der projektierten, aber nie gebauten Schmalspurbahn von Locarno über Ascona am Westufer des Lago Maggiore entlang nach Italien ist beabsichtigt. Mir ging es allerdings nicht darum ein Teilstück oder einen Bahnhof 1:1 nachzubauen. Vielmehr sollten die typischen Merkmale sowohl des mediterranen Seeufers, als auch der schroffen Seitentäler dargestellt werden. 

 

Der Betrieb wird überwiegend mit bereits etwas in die Jahre gekommenen, aber bestens gepflegten Schmalspurtriebwagen BDe 4/4 und GDe4/4 durchgeführt. Naben dem aus Aussichtswagen und Aussichtssteuerwagen gebildeten LagoMaggioreExpress verkehren noch Regionalzüge auf der Strecke, die im Regelfall den Güterverkehr mit abwickeln.

 

Das Valle de Castagno wurde damals vor allem aufgrund seiner Marmorvorkommen mit der Schmalspurbahn erschlossen. Und auch heute werden die schweren Marmorblöcke mit der Bahn zur Verarbeitung ans Seeufer gefahren. Ein LKW-Transport auf der engen und kurvigen Straße, die zu den Marmorbrüchen hoch über dem Valle de Castagno führen ist schlichtweg nicht möglich. So sind am Schluss der Personenzüge immer wieder schwer beladende Flachwagen zu finden. 

Bemo, Rrangiertraktor, Lago Maggiore Express, Centovallibahn, Modell, h0m, modellayout, build modelrailway,